Neue Basketball-Trikots

Die MPG-Basketballer spielen in neuen Trikots.

Großer Dank geht an den Förderverein des MPG, der die Anschaffung von
zwei neuen Basketball-Trikotsätzen ermöglichte. Die Spieler und
Spielerinnen unserer Basketballmannschaften und der wöchentlichen
Basketball-AG freuen sich schon auf die neue Saison, um in den neuen
Trikots um die Stadtmeisterschaft zu spielen.

Interessierte Schülerinnen und Schüler des MPG dürfen gerne an der
Basketball-AG jeden Dienstag ab 13.30 Uhr teilnehmen. Die Anmeldung geht
an Herrn Malek. Die AG leiten unsere Sporthelfer Dominik und Fabian.

Die MPG-Basketballer spielen in neuen Trikots

Großer Dank geht an den Förderverein des MPG, der die Anschaffung von
zwei neuen Basketball Trikotsätzen ermöglichte. Die Spieler und
Spielerinnen unserer Basketballmannschaften und der wöchentlichen
Basketball-AG freuen sich schon auf die neue Saison, um in den neuen
Trikots um die Stadtmeisterschaft zu spielen.

Interessierte Schülerinnen und Schüler des MPG dürfen gerne an der
Basketball-AG jeden Dienstag ab 13.30 Uhr teilnehmen. Die Anmeldung geht
an Herrn Malek. Die AG leiten unsere Sporthelfer Dominik und Fabian.

Chorpullis für die Plancktöne

„Jede Stimme verdient es, gehört zu werden“ – so prangt es auf den neu
angeschafften Chorpullis der Plancktöne.
Die ehemalige Schülerin und langjährige MPG-Chorsängerin Fee Hinkel
hatte das Design mit diesem Motto entwickelt – jetzt endlich gab es für
die Mitglieder des Chores ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk, das der
Förderverein finanziell unterstützt hatte. Auch das Wort „Swaggie“ auf
der Vorderseite des Pullis ist ein passendes Wortspiel….
Und so kann der Auftritt der Plancktöne beim Weihnachtskonzert mit neuer
Chorkleidung kommen.
Dank an Fee Hinkel und den Förderverein!
(Übrigens: Für zukünftige Mitglieder der Plancktöne sind auch noch
Chorpullis da…)
Andrea Schwager

Das MPG spart Energie

Als Schule, die seit drei Jahren beim Projekt Energiesparen macht Schule teilnimmt, waren wir im Juli in der Schüco-Arena zur Preisverleihung. Dort waren alle teilnehmenden Schulen versammelt und bekamen ihre Prämien für ihre Erfolge beim Einsparen von Strom, Wasser und Wärmeenergie im Schulgebäude verliehen. Zusätzlich zu dem Geldbetrag wurde jeder Schule noch eine CO2-Ampel zum effektiveren Lüften der Klassenräume übergeben.

Anschließend konnte man an einer Führung durch das Stadion oder an einer Besichtigung der Solaranlage auf dem Dach teilnehmen.

Auch in diesem Schuljahr wollen wir wieder erfolgreich Energie sparen. Zu diesem Zweck werden die neuen fünften Klassen mit Hilfe einiger Schülerinnen und Schüler der höheren Klassen in die Energiesparregeln eingefüh

MPG-Team beim Bobby Car Solar Cup

Auch dieses Jahr hatten wir beim großen Rennen auf dem Gelände der Stadtwerke wieder ein Bobby Car am Start. Seit Februar hatten Dennis, Finn, Giorgina, Justus, Lena, Rasmus und Sami aus der EF an dem Bobby Car gearbeitet. Unterstützt wurden sie dabei von unserem Sponsor, der Firma Böllhoff. Am 17.9. war es dann so weit und unser Fahrer Ben von der Grundschule Vilsendorf durfte ins Cockpit. Am Ende reichte es mit dem 11. Platz von 20 Teams leider nur für eine Platzierung im Mittelfeld. Aber das Feld lag dort eng beieinander und nächstes Jahr gibt es eine neue Chance.

Erfolgreiche Cambridge-Absolventinnen

Wir gratulieren den beiden erfolgreichen Absolventinnen der Cambridgeprüfungen für das Sprachzertifikat CAE (Cambridge English: Advanced). Sie haben großartige Ergebnisse in allen Testbereichen und Prüfungsteilen erreicht und erfolgreich die Prüfungen bestanden. Wir wünschen Fee als MPG-Abiturientin und Louise an ihrer neuen Schule in Kassel alles Gute für die Zukunft.

Großes Schultheater des Englisch-Literaturkurses

Ein toter Hund und ein autistisches Kind, zerissen zwischen Vater und Mutter – Das klingt erstmal nicht nach klassischem Schultheater. Umso überzeugender und beeindruckender gelang es dem Literaturkurs von Herrn Rouvray das Stück „The curious incident of the dog in the night-time“ auf die Bühne des Forums zu bringen. Durchgängig in englischer Sprache fesselten die jungen Talente die Zuschauer, was bei der enormen Textmenge eine große Leistung darstellte. Besonders beeindruckte dabei die Hauptdarstellerin Jennifer, die mit ihrer Leistung die Welt eines autistischen Kindes hautnah erfahrbar machte. Ein großes Kompliment geht an alle, die an der Produktion beteiligt waren. Excellent!

Erdkunde-Wettbewerb „Diercke Wissen“

Nach der positiven Resonanz im letzten Schuljahr haben alle Klassen der Jahrgänge 5, 8 und 9 sowie die EF-Kurse erfolgreich am bundesweiten Erdkunde-Wettbewerb teilgenommen. Der vom Westermann Verlag und dem Verband Deutscher Schulgeographen e.V. seit dem Jahr 2000 organisierte Geographiewettbewerb, an dem im vergangenen Jahr bundesweit insgesamt 321000 Schülerinnen und Schüler in Deutschland teilnahmen und der damit Deutschlands erfolgreichster Schülerwettbewerb ist, wird auf Klassen-, Schul-, Landes- und Bundesebene durchgeführt. Dabei gilt es, das Erdkundewissen auf den Prüfstand zu stellen.

Herausragend war das Ergebnis unseres diesjährigen Schulsiegers Johannes Hugo Brune aus der 8c! Eine tolle Leistung!

Schülerinnen und Schüler absolvieren Erste-Hilfe-Kurs

Am 11.03.2017 trafen sich 30 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 im Selbstlernzentrum, um gemeinsam an einem Erste-Hilfe-Grundlehrgang teilzunehmen. Dieser wurde vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) durchgeführt.
Von 9-16 Uhr wurden die Grundlagen der Ersten Hilfe theoretisch und praktisch erlernt.
Einige Schülerinnen und Schüler hatten soviel Spaß daran, dass sie noch mehr zum Thema lernen möchten. Sie werden im Juli an einer Ausbildung für den Schulsanitätsdienst teilnehmen.