Atelier Französisch bringt „Blanche-Neige et les Septs Nains“ auf die Bühne

Bekam Schneewittchen eigentlich Drogen? Und aßen die Zwerge am liebsten Hamburger und Cola?

Das meinen zumindest die Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe, die im „Atelier Französich“ unter der Leitung von Frau Liesk die – von ihnen modernisierte – französische Fassung von „Schneewittchen“ auf die Bühne brachten.

„Blanche-Neige et les Sept Nains“: Für die fröhliche und gekonnte Aufführung beim Tag der Offenen Tür und vor ihren Klassenkameraden bekamen sie viel Applaus!

Nach einem Jahr Französischunterricht so eine Performance zu wagen – der Applaus war verdient!