Partner

Für unserer Schülerinnen und Schüler ist ihr zentraler Erfahrungsraum die Schule. Das Lernen in der Schule, aber auch an außerschulischen Lernorten wird durch unsere Partner in vielfältiger Weise bereichert. Lernen an realen Aufgabenstellungen, Förderung besonderer Begabungen oder auch Anregungen zur Studien- und Berufswahlorientierung können unsere Partner ermöglichen und unterstützen.
Bitte klicken Sie auf die Plus-Symbole neben den Namen unserer Partner, um näheres zu erfahren.



Durch die räumliche Nähe, aber auch durch gute personelle Beziehungen unterstützt, können die Einrichtungen und Angebote der Universität von MPG-Schülerinnen und Schülern in vielfältiger Weise genutzt werden. Der Bogen reicht von dem Besuch der verschiedenen Experimentierlabors über die Begabtenförderungen „Kolumbus-Kids“im Fachbereich Biologie oder „Studieren ab 16“ und „school meets science“ für Oberstufenschülerinnen und –schüler bis zur Nutzung der Universitätsbibliothek oder der Angebote des SchülerInnenbüros.
Seit dem Jahr 2000 arbeitet das MPG im Rahmen der Studien- und Berufswahlorientierung mit dem Innovationsnetzwerk OWL-Maschinenbau e.V. zusammen, das alljährlich die BINGO-Tage organisiert. BINGO steht für Berufsoffensive für IngenieurInnen und Ingenieure in OWL. An den BINGO-Tagen öffenen Unternehmen der Maschinenbau- und Produktionstechnologien ihre Türen für Schulklassen der Jahrgangsstufen 9 bis 13, um Schülerinnen und Schüler für zukunftsträchtige Berufe im Bereich der Naturwissenschaften und Technik zu begeistern.

Seit 2008 hat das Max-Planck-Gymnasium einen Schulpartnerschaftsvertrag mit dem Theater Bielefeld geschlossen, der unseren Schülerinnen und Schülern nicht nur günstige Besuche der Vorstellungen von Theater- und Konzertvorstellungen ermöglicht, sondern auch viele Einblicke hinter den Kulissen zulässt. „Schülerscouts“ des MPGs tragen ihren Teil dazu bei, dass den Schülerinnen und Schülern ein nachhaltiger Zugang zur Theaterkunst eröffnet wird.

2009 ist das Max-Planck-Gymnasium Gründungsmitglied dieses Vereins zur Förderung mathematisch- naturwissenschaftlicher und technischer Begabungen, der es sich zur besonderen Aufgabe gemacht hat, Mädchen und Jungen für diese Fächer zu gewinnen. Das Zentrum experiMINT wird vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie unterstützt.


So passen Ganztag und das Erlernen eines Instruments zusammen.
Unsere enge Zusammenarbeit mit der Musik- und Kunstschule der Stadt Bielefeld wurde 2016 im Schulausschuss vorgestellt und auf eine erweiterte Grundlage gestellt (Link). Der Instrumentalunterricht der Musikschule wird für unsere Schülerinnen und Schüler für die Instrumente Gitarre, Klavier, Keyboard, Geige, Cello, Klarinette, Akkordeon, Blockflöte, Querflöte, Schlagzeug u. a. direkt in der Schule angeboten.
Der Unterricht findet in den Räumen des MPG und z. T. auch mit den Instrumenten des MPG in Ganztagsstunden bzw. eng verzahnt mit dem Stundenplan statt.
Der Einzelunterricht kann durch die Teilnahme an einem Streicher- oder Bläser – Ensemble in der Schule ergänzt werden.
Wenn das MPG als Volleyballhochburg immer wieder erfolgreich ist, so ist das nicht allein den engagierten Sportleherinnen und Sportlehrern zu verdanken, sondern in besonderer Weise auch unserer langjährligen engen Zusammenarbeit.

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG – einen besonderen Stellenwert im Rahmen der Studienwahl- und Berufsorientierung, aber auch in unterschiedlichen fachlichen Zusammenhängen hat unsere Kooperation mit der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, die seit 2003 besteht und immer wieder neu mit Leben erfüllt wird.
Seit dem Schuljahr bestehen 1998 / 99 bestehen Kontakte zu der Goshen High School in Goshen / Indiana, seit dem Jahr 2000 besuchen regelmäßig Schülerinnen und Schüler der Goshen High School das MPG. Seit dem Schuljahr 2003 / 2004 besteht ein Schüleraustausch zwischen dem MPG und dem Collège Jaques Brel in Beuzeville, einer Kleinstadt in der Normandie zwischen Rouen und dem Ärmelkanal.

Weitere Partner:
Die AWO unterstützt den Ganztag und hilft bei der Gestaltung der Mittagspause zwischen Vormittags- und Nachmittagsunterricht. Am MPG arbeiten auch das Alarmtheater, die Bielefelder Turngemeinde (BTG), die Musik- und Kunstschule und das Welthaus.