Volleyball-Bezirksmeisterschaften der Wettkampfklasse IV am 23.3.2022

Nachdem die „Großen“ (Jahrgänge 2004 bis 08) vor einem Monat ihre Bezirksmeister in unserer Halle ermittelt haben, waren nun die Nachwuchstalente (Jahrgänge 2009 und jünger) an der Reihe. 14 Schülerinnen und Schüler vertraten das MPG, eine Mischung aus erfahrenen Vereinsspielern und „Newcomern“, die ihre allerersten Erfahrungen auf dem Volleyballfeld gesammelt haben.

Mädchen: Die Nervosität war nicht zu übersehen und auch der Respekt vor dem großen Feld und den großen Gegnern. Doch bleibt festzuhalten, dass die Anzahl der eigenen Punkte mit jedem Satz weiter angstiegen ist. Auch wenn es noch nicht zu einem Satzgewinn reichte, steht am Ende der 3. Platz hinter dem Ratsgymnasium Minden und den neuen Bezirksmeisterinnen vom Helmholtzgymnasium.

Jungen: Wir hätten ausreichend Spieler für 3 Mannschaften gehabt, doch durften wir immerhin 2 Teams an den Start bringen. Das erfahrene „TEAM MPG blau“ verlor nach zwei Siegen in der Vorrunde das Halbfinale gegen den späteren Titelträger Helmholtz Gymnasium und belegten am Ende ebenso den 3. Platz wie die Youngster vom „TEAM MPG rot“. Sie gewannen in der Vorrunde gegen das „Gymnasium am Markt Bünde“ und verloren das Halbfinale gegen die Jungs vom Ratsgymnasium Minden.

Die stärkste Leistung des Tages zeigten die 15 MPG-Helfer aus den höheren Jahrgängen, die für reibungslosen Auf-, Um- und Abbau sorgten und auch bei allen 13 Spielen des Tages das komplette Schiedsgericht stellten. DANKESCHÖN!!!