Integration auf zwei Rädern

Fahrrad-AG mit den Mädchen aus den Internationalen Klassen

Nachdem die Fahrrad-AG mit den Mädchen aus den internationalen Klassen vor den Sommerferien so gut angelaufen ist, folgt nun (hoffentlich) die Fortsetzung. Dank der größzügigen Spenden aus der Elternschaft und der Kooperation mit einigen Sporthelfern war es den Schülerinnen möglich an vier Nachmittagen gegen Ende des Schuljahres 15/16 das Fahrradfahren zu erlernen. Denn was für uns hier normal erscheint, ist in anderen Teilen der Erde leider nicht selbstverständlich. Die Mädels sind nun schon so sicher, dass wir demnächst auch am öffentlichen Verkehr teilnehmen wollen. Dazu finden noch weitere Absprache mit Herrn Bollmann statt. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlichen bei allen Beteiligten, vorallem aber auch bei denjenigen Menschen, deren Fahrräder wir benutzen dürfen.

Ervanur Yılmaz
Stellvertretend für die Schülervertreter